Mamu

Design:
Tomek Rygalik

Mamu ist ein außergewöhnlich leichter und kompakter Sessel.

Es ist ein Möbelstück, das je nach den ausgewählten Oberflächen im Mittelpunkt des Designs stehen kann und dessen subtile Ergänzung.

Der Entwurf wurde durch den technologischen Umbruch im Möbelbau inspiriert. Für die dreidimensionale, strukturelle Geometrie und den ergonomischen Sitz wurde geformtes Filz verwendet.

Mamu ist jetzt mit Holz- und Metallbeinen erhältlich - neu in der Kollektion. Mamu hat auch eine neue Version mit einem voll gepolsterten Sitz.

Mamu Stuhl wird in verschiedenen Varianten hergestellt.

1. Sitz aus geformtem Filz auf Holz- oder Stahlbeinen.
Ein zusätzliches Element ist das Sitzkissen, das als Ergänzung zu einem Möbelstück ohne Bezug dienen kann.

2. Sitz aus geformtem Filz mit einem Bezug auf der Vorderseite der Möbel, Holz- oder Stahlbeinen.

3. Neuheit. Sitz aus geformtem Filz mit einem Bezug auf der Vorder- und Rückseite der Möbel, Holz- oder Stahlbeinen. In diesem Fall ist es möglich, die Vorder- und Rückseite der Möbel in zwei Arten / Farben von Stoff / Leder zu polstern.

Mamu passt perfekt als ein Bürostuhl in modernen Innenräumen, kann auch in Restaurants und Cafés sowie in Wohnräumen einen Platz finden.

Gestell
Eschen/Eichenholz oder Stahl, lackierte Beine
Konstruktionselemente
Filz, Holz, Stahl
Sitz
geformter Filz, hell- und dunkelgrau
Ausführung
Filz, Stoff oder Leder
MAMU BRYLY
Tomek Rygalik
Designer
Tomek
Rygalik
Designer, Lehrbeauftragter, Kurator und Doktor für Kunst.

Er studierte Architektur an der Technischen Universität Lodz und Design am Pratt Institute in New York. Nach einigen Jahren der Arbeit für Projektfirmen in den USA nahm er ein Studium am Royal College of Art in London (MA) auf, wo er nach Erhalt des Diploms zum wissenschaftlichen Mitarbeiter avancierte.

Derzeit hat er viele internationale Preise und implementierte Produkte auf seinem Konto. Er betreibt ein Projektbüro an der Fakultät für Design an der Akademie der Schönen Künste in Warschau und das Studio Rygalik.
Cookies